Durch Installation der zusätzlichen Booking Links App ermöglichen wir es Ihnen spezifische Buchungs-Links für Ihren individuellen Anwendungsfall zu generieren, diese für Ihre Zwecke einzusetzen und automatisiere Terminbuchungen zu ermöglichen.

Im Folgenden beschreiben wir Ihnen, wie Sie die Booking Links App aktivieren, in Ihrem TIMIFY Account einrichten sowie spezifische Links erstellen und versenden können.

Schritt 1:

Die Booking Links App ist Bestandteil des TIMIFY Marketplace.

Um die App für Ihren TIMIFY Account installieren zu können, klicken Sie dazu auf "Apps" und weiter auf "App Marketplace". Hier sehen Sie nun eine Vielzahl an Apps, die Sie individuell installieren können, u.a. auch die Booking Links App.

Sobald die App für Ihr Konto installierst ist, können Sie mit der Erstellung der individuellen Links starten.

Schritt 2:

Um einen Link generieren zu können, müssen Sie zunächst auf "Erstellen Sie Ihren ersten Buchungs-Link" klicken:

Anschließend können Sie folgende Einstellungen vornehmen, um den spezifischen zu Link generieren:

  • Link Titel

Benennen Sie den individuellen Link, um diesen später schnell und einfach wieder in der Übersicht all Ihrer Links finden zu können.

  • Link Typ

Möchten Sie direkt auf das Buchungs-Widget verlinken? Oder zunächst erst auf Ihre individuelle TIMIFY Profilseite?

  • Leistungen & Ressourcen
    Leistungen

Wählen Sie bestimmte Leistungen bereits vorab aus, sodass Ihr Kunde dies nicht mehr zwingend auswählen muss (z.B. bei Integration direkt in eine Kampagne für einen Sehtest müsste der Kunde dann die Leistungen nicht mehr auswählen und die Customer Experience wäre einfach und schneller abzubilden).

Ressourcen

Definieren Sie, welche Ihrer Ressourcen als einzige über den spezifischen Link gebucht werden darf und wählen Sie diese bereits vorab aus. (z.B. bei Integration des Buchungs-Links in die spezifische E-Mail Signatur des relevanten Vertriebsmitarbeiters).

  • Datumsfilter oder Kalenderblocker

Wählen Sie ein bestimmtest Datum aus, an dem Sie lediglich eine Terminvereinbarung ermöglichen möchten. Nur dieses Datum steht dann im Buchungs-Widget zur Auswahl bereit.

Darüberhinaus können Sie sogar einen bestimmten Zeitraum definieren, für welchen Termine zur Auswahl stehen sollen:

Insofern Sie den Haken für einen Kalenderblocker setzen, werden die definierten Zeiträume bereits in Ihrem Kalender geblockt und nur für die Buchung der bereits definieren Leistungen und Ressourcen frei geschalten:

  • Einstellungen für Kundenbuchungen

Für eine schnelle und einfache Authentifizierung der Terminbuchung können Sie definieren, dass nur eine Gastbuchung möglich sein soll. Darüber hinaus können Sie (falls bekannt) die Daten Ihres Kunden bereits vor auswählen, um die Terminbuchung noch schneller abschließen zu können. (z.B. wenn sie den selben Link immer zu einen bestimmten Kunden schicken).

  • Widget Einstellungen

Mit Hilfe der zusätzlichen Widget Einstellungen können Sie bereits definieren, in welcher Sprache dieses angezeigt werden soll, der "Schließen" Button direkt ausgeblendet werden soll und welche Farbe bzw. Durchsichtigkeit der Hintergrund des Widgets haben soll.

  • Zusätzliche Optionen

Abschließend können Sie dann noch definieren, ob Sie für den definierten Buchungs-Link automatisch einen QR Code oder ein spezifisches PDF zum Download und zur Integration in Ihre Marketingkampagnen generieren möchten.

Sobald Sie den Link dann veröffentlichen und all Ihre Einstellungen abspeichern, sind Sie über diesen individuellen Buchungs-Link online buchbar.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Sobald der Link gespeichert ist, erscheint dieser in Ihrer Übersicht:

Mit Klick auf den "Kopieren" Button können Sie den Link direkt kopieren und z.B. in eine E-Mail integrieren. Durch Klick auf den "Pfeil" Button sind weitere Möglichkeiten der Verarbeitung des Links möglich:

War diese Antwort hilfreich für dich?