Das globale Kundenmanagement erlaubt es Ihnen über den TIMIFY Filialmanager jederzeit die volle Kontrolle über Ihre Kundendaten zu haben und diese immer auf dem neuesten Stand zu halten!

Stellen Sie sicher, dass Änderungen wie z.B. der Kontaktdaten in Echtzeit mit allen angeschlossenen Filialen synchronisiert werden und somit jeweils nur ein einziger Datensatz der relevanten Kundendaten in Ihrem Unternehmen vorliegt.

Kunden hinzufügen, bearbeiten oder löschen

1. Neue Kunden hinzufügen

Fügen Sie schnell und einfach neue Kunden zu Ihrem Unternehmen zu und weisen Sie diesen allen oder ausgewählten Filialen. Über das rote "+" Symbol können Sie alle relevanten Kundendaten hinzufügen:

Nach Speicherung sind alle (neu) hinzugefügten Kunden in der "Active Customer" Übersicht zu sehen:

Über die Filter-Funktion können Sie zudem schnell und einfach nach bestimmten Kunden suchen, z.B. nach "Most Bookings", location oder dem jeweiligen Tag, das Sie dem Kunden zugewiesen haben.

Sollten Sie bereits eine csv.-Datei Ihrer bestehenden Kunden vorliegen haben, können Sie diese ebenfalls im TIMIFY Filialmanager hochladen und somit automatisch Ihre Kundendatenbank in TIMIFY abbilden.

2. Kunden bearbeiten

Bevor Sie einen Kunden bearbeiten müssen Sie zunächst definieren, wer alles eine Änderung an den Kundendaten vornehmen darf. Durch Aktivierung in den globalen Einstellung können Sie sicherstellen, dass die lokale Filiale keine Änderung an den Kundeninformationen vornehmen darf:

In den jeweiligen lokalen Online-Kalendern der Filialen vor Ort wird ein über den Filialmanager erstellter Kunden wie folgt gekennzeichnet:

Sollte die Filiale vor Ort dennoch lokale Änderungen an den Kundendaten vornehmen, werden diese NUR für den jeweiligen Online-Kalender übernommen, NICHT aber global für alle weiteren angeschlossenen Filialen Ihres Unternehmens:

3. Kunden löschen

Analog wie bei der Neuerstellung eines Kunden, können Sie spezifische Kunden ebenfalls aus der Datenbank löschen und werden dann für alle Filialen nicht mehr ersichtlich sein. Grundsätzlich können global erstellte Kunden auch wieder nur über den Filialmanager und nicht in den lokalen Accounts gelöscht werden.

!!!WICHTIG!!!

Sie können einen Kunden final nur dann löschen, wenn dieser auch wirklich keine Termine vor Ort in einer Ihrer Filialen hat. Sollte noch z.B. eine Termin in der Zukunft eingebucht sein, wird der Kunde in der spezifischen Filiale nicht gelöscht und im Reiter "Customers to delete" erscheint eine Fehlermeldung. Erst wenn der Termin gelöscht oder wahrgenommen wurde, kann dann der Kunde auch gelöscht werden:

War diese Antwort hilfreich für dich?